Das Kirchenjahr

Wer schon einmal in einem Kirchenbuch geblättert hat, stößt sehr schnell auf Angaben,
wie z.B. 2.Sonntag nach Trinitatis oder ähnlich. Das soll im Nachgang erläutert werden.
Das Kirchenjahr beginnt immer am 1. Advent.

Die für Kalenderberechnungen wichtigen Feiertage lauten:

1 Januar Tag der Beschneidung des Herrn und Namensgebung Jesu
6.Januar Epiphanis, Fest der Erscheinung des Herrn


Der 6.Januar fällt nicht immer auf einen Sonntag, darum wir weiter gerechnet

1., 2., 3., 4., Sonntag nach Epiphanis
5. Sonntag nach dem
6.Januar
Letzter nach Epiphanis


Es folgen:

3. Sonntag vor der Passion Septuagesima (70 Tage vor Ostern)
2. Sonntag vor der Passion Sexagesima (60 Tage vor Ostern)
Sonntag vor der Passion Estomini, sei mir ein starker Fels

Es folgen:
Rosenmontag
Fastnacht
Aschermittwoch

1.Sonntag der Passion Invokavit, er rief mich an, darum will ich ihn erhören
2.Sonntag der Passion Reminiszere, gedenke Herr, an Deine Barmherzigkeit
3.Sonntag der Passion Okuli, meine Augen sehen stets zu dem Herrn
4.Sonntag der Passion Lätare, freue Dich mit Jerusalem
5.Sonntag der Passion Judika, Richte mich, Herr, Gott schaffe mir Recht
6.Sonntag der Passion Palmarum, Tag der Palmen


Es folgen:
Gründonnerstag
Karfreitag
Karsamstag
Ostersonntag
Ostermontag

1.Sonntag nach Ostern Quasimodogeniti, wie die neugeborenen Kindlein
2.Sonntag nach Ostern Miserikordas Domini, Barmherzigkeit des Herrn, die
Welt ist voller Güte des Herrn
3.Sonntag nach Ostern Jubilate, Jauchzet Gott, alle Lande
4.Sonntag nach Ostern Kantate, Singet dem Herrn ein neues Lied
5.Sonntag nach Ostern Rogate, bittet, betet


Himmelfahrt

6.Sonntag nach Ostern Exaudi, Höre Herr, meine Stimme



Pfingstsonntag
Pfingstmontag

Sonntag nach Pfingsten Trinitatis, Dreifaltigkeit


Es folgen:

1., 2., 3., . . . .21.Sonntag nach Trinitatis

Drittletzter des Kirchenjahres

Vorletzter des Kirchenjahres

Buß- und Bettag

Letzter des Kirchenjahres, Totensonntag.

Da Feiertage, wie Ostern, Pfingsten usw. in jedem Jahr anders fallen, ruft man mit der
Suchmaschine den ewigen Kalender auf, gibt das entsprechende Datum ein und
zählt, wie oben beschrieben.

(Die Bezeichnungen der Feiertage wurden von der Superintendentur Freiberg bereitgestellt.)