Masse und Gewichte

Land Längenmaße Flächenmaß
1 Rute hat Bezeichnung Das Maß hat Eine Quadratrute
hat
Fuß m   Quadratruten
Bayern 10 2,919 Tagwerk 400 3407 8,521
Baden 10 3,007 Morgen 400 3600 9,000
Braunschweig 16 4,566 Feldmorgen 120 2502 20,848
Bremen 16 4,630 Morgen 120 2572 21,437
Hamburg (Marsch)  14 4,012 Morgen 600 9658 16,096
Hamburg (Geest) 16 4,585 Scheffel 200 4205 21,022
Hannover 16 4,674 Morgen 120 2621 21,846
Hessen 10 2,500 Morgen 400 2500 6,250
Kurhessen 14 3,989 Acker 150 2387 15,912
Mecklenburg 16 4,656 Morgen 300 6504 21,678
Oldenburg 18 5,326 neues Jück 160 4538 28,366
Österreich            
(für Ruten Klafter) 6 1,896 Joch 1600 5755 3,595
Preußen 12 3,766 Morgen 180 2553 14,185
preußische Elle   0,6666        
Sachsen 15,7 4,295 Acker 300 3152 18,477
sächsische Elle   0,565        
Württemberg 10 2,865 Morgen 384 3152 8,208

 

Masse und Geldsorten

1)

Masse:

1 HUFE enthält 30 ACKER oder MORGEN
1 eichsfeldischer MORGEN umfasst 160 QUADRATRUTEN oder 26,60 AR
1 preußischer MORGEN = 25 AR
1 HEKTAR = 4 MORGEN
1 RUTE = 10 FUSS
preußische RUTE = 12 FUSS = 3,76 METER
1 FUSS = 12 ZOLL oder 31,4 cm
1 ZOLL = 2 1/2 cm
1 ELLE = 2/3 METER
1 KLAFTER = 6 Schuh lang, breit und hoch = 3 1/3 FESTMETER
1 GELENGE hieß ein Ackerstreifen von 4 RUTEN Breite
1 SOTTEL  hieß ein Ackerstreifen von 2 Ruten Breite
1 GERTE hieß ein Ackerstreifen von 1 RUTE Breite
1 WISPEL = 2 MALTER
1 MALTER = 4 VIERTEL
1 VIERTEL = 4 METZEN
1 MALTER = 6 SCHEFFEL
1 SCHEFFEL = 4 METZEN
1 METZE = 4 MÄSSCHEN
1 MÜHLHÄUSER SCHEFFEL = 64 PFUND
1 PREUSSISCHER SCHEFFEL = 85 PFUND
Also 1 MALTER = 384 PFUND MÜHLHÄUSER GEWICHT
Der ANRODER SCHEFFEL = 51 ½ PFUND
1 PFUND = 40 LOT
1 LOT = 12 ½ GRAMM
1 STEIN WOLLE = 16 ½ PFUND
1 DOCKEN = 2 ZASPEL
1 ZASPEL = 10 GEBIND
1 GEBIND = 40 FADEN durchschnittlich
1 STÜBCHEN = 3 ¾ LITER

Geldsorten

1 REICHSTALER (Rtlr.) = 24 gute GROSCHEN
1 Guter GROSCHEN ( Gr.) = 12 PFENNIGE
1 PFENNIG = 2 HELLER
1 SCHNEEBERGER (Schn.) = 12 PFENNIG
1 GROSCHEN
1 MARIENGROSCHEN = 8 PFENNIG
1 SILBERGROSCHEN (SGr.) = 10 PFENNIG
1 FLORENTINER GULDEN (1 fl.) = 18 GROSCHEN
21 SILBERGROSCHEN
1 ALBUS oder WEISSPFENNIG = 10 PFENNIG
1 KOPFSTÜCK
(d.h. Münze mit dem Kopf des Landesherrn)
= 20 KREUZER
1 KREUZER = 4 PFENNIG
1 SCHOCK = 60 SILBERGROSCHEN
1 FERTUM oder VIERDING (Mittelalter) = ¼ MARK lötigen oder reinen Silbers
1 TALENTUM = 1 PFUND
20 SOLIDA (SCHILLINGE)
1 GOLDGULDEN = 1 TALER, 6 GROSCHEN
30 GROSCHEN
3,75 MARK
1 LAUBTALER = 4,55 MARK heutigen Geldes
1 MARK im Mittelalter = 16 LOT SILBER
4 VIERDINGE
1574 galt: 1 MARK = 6 REICHSTALER (RTlr.)

1) Chronik des eichsfeldischen Dorfes Bickenriede
(nach archivalischen Quellen bearbeitet von Pfarrer Nicolaus Görig, 1934, im
Selbstverlag des Verfassers)

 

 

Masse und Gewichte

Längenmasse

Kilometer = 0,1347 (ca. 2/15 geogr. Meile) ; 1 Meile 7,42 km
Hektometer = 26,562 (ca. 26 5/8 preuss.Ruten) ; 1 Rute 3,766 m
Dekameter = 2,656 (ca. 2 2/3 preuss.Ruten)        
Meter = 1,499 (ca. 1 172 Berlinder Ellen) ; 1 Elle 0,6669 m
Meter = 3,186 (ca. 3 3/16 preuss. Fuss) ; 1 pr.F. 0,31385 m
Centimeter = 0,382 (ca. 3/8 preuss. Zoll) ; 1 Zoll 2,615 cm
Millimeter = 0,038 (ca. 1/26 preuss.Zoll) ; 1 Zoll 26,15 mm

 

Meter und Meile

1 geographische Meile = 1/15 eines Äquatorgrades = 7420,44 m
1 Seemeile (aller Nationen) = 1/4 geogr. Meile = 1855,11 m
1 sächs. Post- und Polizeimeile     = 7500,00 m
1 deutsche Meile, gültig seit 1868     = 7500,00 m
1 preuss. Meile (auch dän. M.) = 24000 pr. Fuss = 7532,484 m
1 österr. Postmeile = 24000 Wiener Fuss = 7585,90 m
1 engl. Meile (Statute mile) = 1760 Yards (a 3 Fuss) = 1605,3419 m
1 engl. Meile (Lonndon mile) = 5000 engl. Fuss = 1523,9725 m
1 russ. Werst = 1066,781  m = 1 km = 0,9374 russ. Werst
1 niederl. Nur = 3 Seemeilen = 5565,33 m
1 norw. Meile = 18000 norw. Ellen = 11295 m
1 schwed. Meile = 36000 schwed. Fuss = 10688 m

 

Meter und Fuss ( a 12 Zoll, a 12 Linien)

 

Baden 1 m = 3,333 Fuss ; 1 Fuss = 0,300 m
Bayern 1 m = 3,426 Fuss ; 1 Fuss = 0,292 m
Dänemark 1 m = 3,186 Fuss ; 1 Fuss = 0,314 m
England 1 m = 3,281 Fuss ; 1 Fuss = 0,305 m
Frankreich 1 m = 3,078 Fuss ; 1 Fuss = 0,325 m
Hessen 1 m = 4,000 Fuss ; 1 Fuss = 0,250 m
Österreich 1 m = 3,163 Fuss ; 1 Fuss = 0,316 m
Preussen (auch rhein.) 1 m = 3,186 Fuss ; 1 Fuss = 0,314 m
Rheinpfalz 1 m = 3,000 Fuss ; 1 Fuss = 0,333 m
Russland 1 m = 3,281 Fuss ; 1 Fuss = 0,305 m
Sachsen 1 m = 3,531 Fuss ; 1 Fuss = 0,288 m
Schweden 1 m = 3,670 Fuss ; 1 Fuss = 0,297 m
Schweiz 1 m = 3,333 Fuss ; 1 Fuss = 0,300 m
Würtemberg 1 m = 3,491 Fuss ; 1 Fuss = 0,286 m

   

Meter und Elle (a meist 2 Fuss)

 

Badische Elle (gültig bis 1871) = 0,6 m
Brüsseler (Brabanter ) Elle = 0,695 m
Berliner Elle (a 2 1/8 Fuss oder 25 1/2 Zoll) = 0,6669 m
dänische Elle (noch jetzt gültig) = 0,6277 m
finnische Elle (bis 1891) = 0,5938 m
hessische Elle (bis 1871) = 0,6 m
norwegische Elle (bis 1882) = 0,6275 m
österreichische Elle (bis 1875) a 2,46 Fuss = 0,7776 m
schwedische Elle (bis 1862) = 0,5938 m
Schweizer Elle (bis 1876) = 0,6 m

 

Hohlmasse

1 Kubikmeter (cbm) = 18,196 (ca. 18 1/5) preuss. Scheffel
1 Hektoliter (hl) = 1,8195 (ca. 1 4/5) preuss. Scheffel
1 Liter (l) (cdm) = 0,873 (ca. 1/8) preuss. Quart
1 Deziliter (dl) = 0,087 (ca. 1/12 ) preuss. Quart
1 Milliliter (ml) (ccm) = 0,00087 (ca. 1/1150) preuss. Quart

 

Gewichte

1 Tonne (t) = 1000 kg = 20 Ztr. cbm*
1 Kilogramm (kg)     = 2 Pfund cdm**
1 Gramm (g)     = 0,06 (ca. 1/17 preuss. Lot +) ccm***
1 Decigramm (DG)     = 0,06 (ca. 1/17) Quent
1 Centigramm (CG)     = 0,006 (ca. 1/185) Quent
1 Milligramm (MG)     = 0,0006 (ca. 1/1859) Quent cmm****

 

* 1 cbm Wasser bei 4 Grad C wiegt 1 t (= 1000 kg) und hat einen Inhalt von 1000 l
** 1 cdm   1 kg (= 1000 g)   1 l
*** 1 ccm   1 g (= 1000 mg)   1/1000 l
**** 1 cmm   1 mg     1/1000000 l

+  früher ein Pfund = 32 Lot a 4 Quent - seit 1858: 1 Pfund von 500 g = 30 Lot a 10 Quent.